Skip to main content

Beschwerdemanagement

Sollten Sie aufgrund von

  • Verzögerungen,
  • Höhe der Versicherungsleistung,
  • Deckungsfragen,
  • Kündigung, Vertragsänderungen bzw. –verlängerungen,
  • Beitragszahlungen, Mahnverfahren,
  • Werbung, Beratung, Antragsannahme,
  • Sonstiges

nicht mit unserer Leistung zufrieden sein, teilen Sie uns dies bitte entweder über nachfolgende Beschwerdemaske mit oder kontaktieren Sie uns per Brief, Telefon oder Email.

Beschwerdemanagement - Versicherung

Kontaktdaten
Anschrift

Datenschutzhinweise: Bei der Bearbeitung Ihrer Daten beachten wir die Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes und behandeln Ihre Angaben vertraulich.

Beachten Sie bitte, dass wir keinen Einfluss auf die Sicherheit Ihrer Daten bei deren Übermittlung über das Internet haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu entscheiden, ob und welche Information Sie an uns weiterleiten.

Informationen über die Bearbeitung von Beschwerden

Beschwerden werden grundsätzlich innerhalb einer Frist von 48 Stunden (innerhalb der Büroöffnungszeiten) ab ihrem Einlangen bearbeitet und ehestmöglich ein erstes Feedback an Sie abgegeben. Kann Ihr Anliegen nicht innerhalb dieser Frist final bearbeitet werden, werden Sie über die Gründe für die Verzögerung und über den voraussichtlichen Verlauf der Prüfung Ihres Anliegens informiert.

Kann Ihren Forderungen nicht vollständig nachgekommen werden oder wird Ihre Beschwerde abgelehnt, erläutern wir unseren Standpunkt hinsichtlich der Beschwerde eingehend.  

Sie können Ihre Beschwerde nicht nur an die APK, sondern auch an das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, E-Mail: versicherungsbeschwerde@sozialministerium.at sowie an den VVO (Versicherungsverband Österreich, Schwarzenbergplatz 7, 1030 Wien) richten.

Im Falle von Streitigkeiten haben Verbraucher auch die Möglichkeit, sich an die Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte (www.verbraucherschlichtung.at) zu wenden.

Die FMA (Österreichische Finanzmarktaufsicht, Otto-Wagner-Platz 5, 1090 Wien) fungiert als zuständige Aufsichtsbehörde für Versicherungsunternehmen in Österreich.

Datenschutzhinweise: Bei der Bearbeitung Ihrer Daten beachten wir die Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes sowie der DSGVO und behandeln Ihre Angaben vertraulich. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzinformationen hier.

Beachten Sie bitte, dass wir keinen Einfluss auf die Sicherheit Ihrer Daten bei deren Übermittlung über das Internet haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung zu entscheiden, ob und welche Information Sie an uns weiterleiten.